Schnelle Lieferung
Hotline 0391 - 58 44 333

Welcher Schmuck passt zu meiner Gesichtsform

Wie oft stehst Du vor der Auslage eines Juweliers, oder in deiner Lieblings Schmuckboutique und verliebst Dich auf den ersten Blick in ein Paar Ohrringe. Wenn Du diese Prachtstücke dann an Deine Ohren hältst, stellst Du fest, dass sie gar nicht mehr so gut aussehen. Die Freundin, die mit Dir unterwegs ist, probiert auch – und sieht phantastisch aus. Obwohl ihr der Ohrschmuck gar nicht besonders ins Auge gefallen ist, zeigt der Lokalaugenschein, dass er genau zu ihrem Typ passt.

Woran liegt das? Schau in einen Spiegel und bestimme Deine Gesichtsform. 

Es gibt vier verschiedene Gesichtstypen:

Rund

Eckig

Oval

Herzförmig

Frauen mit rundem, also eher kreisförmigem Gesicht tendieren dazu, einen eher kurzen Hals zu haben. Das Wichtigste bei einer solchen Form ist: Strecken. Gerade beim Ohrschmuck ist darauf zu achten, dass sehr bunte, großvolumige Klunker noch mehr Aufmerksamkeit auf die Breite lenken, was sich ungünstig auf die Halspartie auswirkt. Ideal für die runde Gesichtsform sind lange, zarte Hänger, etwa von Just Cavalli, im geradlinigen Design. Bei Ketten sind vor allem Choker zu meiden, denn sie lenken den Blick des Gegenübers auf den Hals. Auch Stirnreifen sind ungünstig. Ideal hingegen sind die neuen superedlen Blumenketten, die in diesem Sommer die Haare schmücken, denn sie betonen die Mädchenhaftigkeit dieser Gesichtsform.

Wer eine eher viereckige Gesichtsform hat, muss darauf achten, mehr Rundungen ins Gesicht zu bringen. Ideal dafür sind Ohrringe in runder Form. Funkelnde Glitzerkugeln von Guess geben dem Gesicht mehr Weichheit und Wärme. Verspielte Ohrhänger, gern auch recht bunt, verleihen dem oft recht dominant ausgeprägten Kinn eine sanftere Linie. Auch die neuen trendigen Earcuffs passen gut zu diesem Typ Frau. Bei den Ketten sollte die Dame mit der energischen Gesichtsform zu große Anhängern greifen. Ein dickes, schräg stehendes Herz in silber und schwarz mit glitzerndem Zirkonia Besatz von S. Oliver stellt einen tollen Blickfänger dar.

Am leichtesten bei der Schmuckwahl hat es die Frau mit dem ovalen Gesicht, da die Konturen von sich aus weich und fließend verlaufen. Dicke, glitzernde Statement Ohrringe schmeicheln diesem Gesicht ebenso wie zarte, champagnerfarbene Ohrstecker von Tom Tailor. Earcuffs - her damit. Die Finger solltest Du nur von allzu langen Ohrhängern lassen, denn diese würde Dein Gesicht zu stark in die Länge ziehen. Bei Halsschmuck stehen Dir auch alle Trends offen. Choker, zarte filigrane Kettchen, Statement Ketten - vorne oder hinten getragen, alles ist möglich.

Ein herzförmiges Gesicht ist am Haaransatz breit und verschmälert sich dreieckig zum Kinn hin. Der beste Ohrschmuck für diese Gesichtsform sind Kreolen oder auch tropfenförmige Anhänger, die möglichst bis zum Kinn hängen sollten. Morellato besticht in dieser Saison mit Ohrringen aus braunem Naturhorn in Silber gefasst. Auch trapezförmiger Ohrschmuck erzeugt eine schmeichelnde Perspektive. Große, bunte Statement Ohrringe oder große auffallende Ohrstecker dagegen sind Tabu. Ketten mit eher unregelmäßigen Strukturen verleihen der spitzen Kinnpartie mehr Sanftheit. Lange Ketten nur, wenn Du mehrere, möglichst bunte und variationsreiche Ketten gleichzeitig trägst, denn auch das verleiht der Kinnpartie Volumen.

Ein Blick in den Spiegel sagt der Frau ohnehin meist sofort, ob ein Stück zu ihrem Typ passt, oder nicht. Daher vor dem endgültigen Schmuckkauf immer einen Blick in den Spiegel werfen. 

 

Tags: Schmuck
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.